Eine berühmte Person hat einmal gesagt, je mehr man sich selbst zur Verfügung stellt, desto verfügbarer werden alle von einem erwarten. Die Leute werden sich tatsächlich ärgern, wenn Sie nicht sofort und ständig verfügbar sind, anstatt sich zu freuen, wenn Sie anrufen. Menschen, die erwarten, dass Sie ständig verfügbar sind, können ärgerlich sein. Handyanrufe folgen Ihnen überall, wo Sie sind, einschließlich Ihres Badezimmers. Selbst nachts, wenn Sie sich ausruhen wollen, klingeln die Handys weiter und nerven Sie. Wenn es wichtig ist, kein Problem, aber wenn es sehr niedrig ist, warum Sie so spät belästigt werden müssen.

In der heutigen modernen Gesellschaft, in der wir leben, und der Verbreitung von Mobiltelefonen sehen wir Menschen, die überall und überall telefonieren. Wenn es für Geschäfte genutzt wird, kann sich dies als sehr effektiv und würdig erweisen. Für sehr niedere Angelegenheiten kann es jedoch sehr lästig, wenn nicht sogar widerlich sein, wenn man sich im Schlaf und sogar im Badezimmer stört. Wenn Sie sich jedoch die ganze Zeit zur Verfügung stellen, haben Sie sich Ihren eigenen Alptraum geschaffen.

Die Handy-Etikette wird langsam zu einem vergessenen Konzept. Sie werden sehen, wie Menschen laut telefonieren und stören die Menschen in der Nähe in Restaurants und sogar in Büros. Ich bin mir sicher, dass Sie mittlerweile ein- oder zweimal in einem Meeting feststellen werden, dass wenn ein Handy klingelt, fast alle Anwesenden sofort nach ihrem Handy suchen. Wenn Sie derjenige wären, der spricht, und dann die Person vor Ihnen mit seinem Telefon spricht, wie würden Sie sich fühlen? Ich bin sicher, dass Sie sich erniedrigt und ignoriert fühlen werden. Unhöfliche Praxis, und sollte geändert werden.

Es kann Menschen, die ein Handy benutzen, helfen, ein gewisses Maß an Etikette in Bezug auf die Benutzung von Handys zu befolgen, besonders an Orten, an denen Sie unhöflich erscheinen könnten, wenn Sie Ihr Handy benutzen oder sogar, wenn Ihr Handy klingelt.

Wenn Sie sich in einem Gotteshaus befinden, kann es notwendig sein, Ihr Handy im Haus zu lassen oder es zumindest auszuschalten, wenn Sie nicht damit unterwegs sein wollen. Denn ein klingelndes Handy stört nicht nur Sie, während Sie beten, sondern auch andere. Sie müssen Ihr teures Gerät nicht in einem Gotteshaus zur Schau stellen.

Während der Treffen schalten Sie bitte Ihr Handy aus; es ist unhöflich, wenn Ihr Telefon klingelt, während jemand spricht. Eine Störung kann Probleme verursachen, besonders wenn das Meeting extrem wichtige Themen behandelt. Wenn Sie jedoch auf einen furchtbar wichtigen Anruf warten, können Sie den Vibrationsalarm Ihres Mobiltelefons verwenden, um Sie zu benachrichtigen, wenn ein Anruf eingeht, und das Meeting verlassen, wenn Sie den Anruf annehmen müssen. Sie können den möglichen Anrufer auch darüber informieren, dass Sie sich in einer Besprechung befinden und nicht gestört werden können.

Wenn Sie auf Reisen sind und sich an Bord eines Flugzeugs befinden, müssen Sie Ihr Telefon ausschalten. Dies liegt daran, dass elektronische Geräte die Avionik des Flugzeugs stören können. Daher ist es aus Sicherheitsgründen erforderlich, Ihr Telefon auszuschalten. Bei extrem langen Flügen erlauben die Fluggesellschaften jedoch die Nutzung des Mobiltelefons zu einer bestimmten Zeit, wenn Sie wirklich telefonieren müssen, nutzen Sie diese Zeit, wenn nötig.

Das Handy ist heutzutage zu einer Notwendigkeit geworden, deshalb benutzen es die meisten Menschen und die Hersteller von Mobiltelefonen haben ständig verschiedene Nutzungsmöglichkeiten und Funktionen für dieses sehr kleine Gerät entwickelt. Seien Sie global konkurrenzfähig, aber Sie sollten verstehen, dass unhöflich zu sein nicht Teil der Moderne ist. Befolgen Sie ein gewisses Maß an Etikette; dies wird für Sie und Ihr Unternehmen sehr hilfreich sein.

Hardware Empfehlung

Kostenloses Girokonto Empfehlung